CAS Interne/HR Kommunikation

    Alle Informationen in der Übersicht

    Die eigenen Mitarbeitenden sind das wertvollste Kapital eines Unternehmens – und damit seine wichtigste Öffentlichkeit. Lernen Sie im CAS Interne/HR-Kommunikation, wie Sie strategische Ziele definieren, wie Sie die Schnittstellen zum Personalwesen, Marketing und Vertrieb wirksam gestalten und wie Sie Ihre Kommunikationsinstrumente virtuos spielen: konzeptionell, organi-satorisch und redaktionell. So leisten Sie mit Ihrer internen Kommunikation einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfung des Unternehmens.

    Das CAS Interne/HR Kommunikation ist ein Wahlmodul des MAS Business Communications der HWZ. Sie können den Kurs auch als in sich geschlossenes CAS absolvieren.

    Teilnehmende und Zulassungs-bedingungen

    Personalfachleute, Kommunikations- und Führungs-verantwortliche, die sich in der internen Kommunikation weiterbilden möchten.

     

    • Hochschulabschluss (Universität, FH, HWV,HKG, HFW), eidg. dipl. PR-Berater oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Mindestens eineinhalb Jahre Erfahrung im erweiterten Berufsfeld Kommunikation
    • In begründeten Fällen behält sich die Studienleitung ein persönliches Eignungsgespräch vor

    Ausbildungsziele

    Die Teilnehmenden 

     

    • beherrschen die Instrumente der internen Kommunikation und können ihren Einsatz sinnvoll planen und umsetzen
    • wissen um die Grenzen und Möglichkeiten der internen Kommunikation in Bezug auf Change Management, Motivation und Verhaltensbeeinflussung der Mitarbeitenden
    • kennen die Organisationsformen der internen Kommunikation und können die Schnittstellen zum Personalwesen, Marketing und Vertrieb wirksam gestalten.

    Lerninhalte

    • Arbeitspsychologische Aspekte der internen Kommunikation: Führung,Motivation, Verhaltensänderung
    • Verständnis der internen Kommunikation im Beziehungsfeld von Corporate Communications, Human Resources und Marketing
    • Diversity Communications / Interkulturelle Kommunikation
    • Theorie und Situation der internen Kommunikation in Schweizer Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Verbänden
    • Erarbeiten und Implementieren von Strategien für die interne Kommunikation sowie von Informations-konzepten
    • Change Management und Krisenkommunikation
    • Stärken und Schwächen der einzelnen Kommuni-kationskanäle und -mittel (Print, E-Communication, Face-to-Face) und der geeignete Medienmix
    • Konzeption, Redaktion, Organisation und Produktion schriftlicher interner Kommunikationsmittel
    • E-Communications: Konzeption und Funktionalitäten eines benutzerfreundlichen und leistungsorientierten Intranets, E-Mail-Kommunikation, Corporate TV and Podcasts
    • Events und Internal Campaigning
    • Bedeutung und Methoden der Wirkungskontrolle

    Methodik und Unterlagen

    Den Kern jedes Kursblockes bilden Unterrichtslektionen, die von einem Hauptdozenten vermittelt werden. Im Vordergrund stehen praxisorientiertes Kompaktwissen, strategische und konzeptionelle Grundlagenkenntnisse sowie die Vermittlung von Werkzeugen und Arbeits-methoden für den Alltag. Diese Teile werden in Teamarbeit weiter vertieft und eingeübt.
    Einzelne Kursblöcke werden ergänzt durch Präsentationen von Kommunikationsverantwortlichen aus Unternehmen. Kurzreferate der Teilnehmenden fördern den gegenseitigen Wissensaustausch und geben weiteren Einblick in die berufliche Praxis. Workshops bieten die Gelegenheit, in intensiver Teamarbeit gemeinsam Problemstellungen zu erarbeiten und sie durch Experten bewerten zu lassen.

    Unterrichts- und Prüfungssprache ist Hochdeutsch.

    Dauer des Studiengangs

    18 Tage in Modulen von 2 bis 3 Tagen, Do bis Sa

    Studienleitung

    Dr. Andreas Jäggi
    Andreas Jäggi Kommunikationsberatung

    andreas(at)jaeggiservices.ch

    Dozierende

    Eine Übersicht aller Dozierenden finden Sie hier

    Prüfung und Abschluss

    Die Zertifikatsprüfung besteht aus der Präsentation und der schriftlichen Bearbeitung einer Fallstudie sowie einer mündlichen Prüfung.

     

    Persönliches Attest bei 80-prozentiger Teilnahme am gesamten CAS. 

    Staatlich anerkanntes CAS-Zertifikat.

    Der Lehrgang entspricht 12 ECTS-Punkten.

    Information und Anmeldung

    Alle weiteren Informationen zur konkreten Durchführung, zu Daten und Zeiten sowie Kosten und Anmeldung erhalten Sie direkt vom durchführenden Partner:
    HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich.

    Schweizerische Konferenz interne Kommunikation

    "Mitarbeitermotivation - wie geht das?"

    Connect the dots! Rupal Purohit, eidg. dip. PR-Beraterin

    Wissen, was die anderen tun! Nils Rickert, Dozent CAS Interne/HR Kommunikation

    Employee Communication-Stelle geschaffen. Claudia di Giuseppe, CAS Interne/HR Kommunikation

    Weiterbildung ist Voraussetzung für externe Netzwerke, Christine Schindler

    Kommunizierte Realität und Erleben der Mitarbeiter müssen im Einklang stehen, Richard Heinzer, Referent, energy factory St. Gallen

    Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit von HR & IK

    Gerade in Veränderungssituationen sind HR und Interne Kommunikation gefordert und tragen signifikant zum erfolgreichen Wandel bei. Bei der Zusammenarbeit hapert es jedoch oft. Die Autoren und SPRI-Dozenten A. Jäggi und N. Rickert erläutern entlang praktischer Beispiele die Regeln für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

    >> HR Today 03/2011

    persönlich-Artikel 2010
    Über die aktuelle Zusammenarbeit zwischen HR-Abteilungen und interner Kommunikation  

    Der Presse entnommen...

    - Über 80% der Befragten sind «voll oder überwiegend» davon überzeugt, dass die Kommunikation für die Personaler in den kommenden Jahren immer wichtiger wird und Personalthemen in der Unternehmenskommunikation eine bedeutendere Rolle einnehmen werden.

    - Die Mehrheit der Kommunikationsschefs grosser Firmen kann sich einen eigenen Koordinator unter dem Dach der HR-Abteilung vorstellen.

    - Es deutet sehr darauf hin, dass sich in den Unternehmen eine neue, eigenständige Kommunikationssparte entwickeln wird, Personalkommunikation.

    (Quelle: pressesprecher 02/10)